Hort­be­treu­ung in den Fe­ri­en

Ostthüringer Zeitung (Zeulenroda-Triebes) - - Erste Seite -

Für an­ge­mel­de­te Grund­schü­ler soll es in den Som­mer­fe­ri­en in Thü­rin­gen trotz Co­ro­na-pan­de­mie ei­ne ein­ge­schränk­te Fe­ri­en­be­treu­ung in den Schul­hor­ten ge­ben. Das sieht ei­ne über­ar­bei­te­te Ver­ord­nung des Bil­dungs­mi­nis­te­ri­ums vor. Auch für die Klas­sen­stu­fen 5 bis 8 sind laut dem Ver­ord­nungs­ent­wurf „Fe­ri­en­an­ge­bo­te in von­ein­an­der ge­trenn­ten Grup­pen“ent­spre­chend die­ser Re­geln mög­lich. Das­sel­be gel­te für För­der­zen­tren. Ei­ne Be­treu­ungs­ga­ran­tie gibt es al­ler­dings nicht.

Den Ak­ti­vis­ten von Fri­days for Fu­ture in Wei­mar droht we­gen ei­ner Twit­ter-nach­richt ju­ris­ti­scher Är­ger. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Wei­mar hat ei­ne An­zei­ge we­gen Volks­ver­het­zung ge­gen das Bünd­nis ge­fer­tigt, wie die Po­li­zei Thü­rin­gen am Frei­tag mit­teil­te. Der Vor­gang wer­de der Staats­an­walt­schaft Er­furt vor­ge­legt, so­bald die Ak­ten voll­stän­dig vor­lä­gen. In ei­nem Tweet hat­te Fri­days for Fu­ture Wei­mar ge­schrie­ben, die Po­li­zei dis­kri­mi­nie­re, mor­de, prü­ge­le und heh­le. Sie kön­ne des­halb nicht in ei­nem Atem­zug mit der Feu­er­wehr als „Hel­fer“be­zeich­net wer­den. We­nig spä­ter ent­schul­dig­te sich die Grup­pie­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.