Un­fairs­te Sai­son al­ler Zei­ten

Ostthüringer Zeitung (Zeulenroda-Triebes) - - Erste Seite -

Mit ei­nem Geis­ter­heim­spiel en­det am Sams­tag die Sai­son für den FC Carl Zeiss Je­na. Das Am­bi­en­te passt zum sport­li­chen Ab­stieg. Die Spiel­zeit wird we­gen der Co­ro­na-pau­se in die His­to­rie ein­ge­hen. Zugleich war sie die un­fairs­te Sai­son al­ler Zei­ten.

Der Deut­sche Fuß­ball-bund hat vor­bei an den Rea­li­tä­ten den Wett­be­werb durch­ge­zo­gen – mit elf Spie­len in fünf Wo­chen und ge­gen die Ver­ord­nun­gen ei­ni­ger Bun­des­län­der. Der FC Carl Zeiss, schon vor der Co­ro­na-pau­se Ta­bel­len­letz­ter, hat­te vor dem Neu­start die kür­zes­te Vor­be­rei­tungs­zeit.

Im Sai­son­fi­na­le gras­siert wei­ter die Wett­be­werbs­ver­zer­rung, weil bei ei­ni­gen Ver­ei­nen die Ver­trä­ge wich­ti­ger Leis­tungs­trä­ger zum

30. Ju­ni aus­ge­lau­fen sind und sie nicht mehr mit­wir­ken.

Noch kras­ser war die Be­nach­tei­li­gung in der zwei­ten Bun­des­li­ga. Dy­na­mo Dres­den muss­te we­gen Co­ro­na-fäl­len im Team für 14 Ta­ge in Qua­ran­tä­ne, hat­te da­nach nur we­nig Vor­be­rei­tungs­zeit und muss­te ein viel straf­fe­res Pro­gramm als al­le an­de­ren Klubs durch­zie­hen. Die mü­den Dresd­ner konn­ten sich nicht mehr vom letz­ten Platz weg­ar­bei­ten. Die Deut­sche Fuß­ball-li­ga soll­te den Ab­stieg in der Zwei­ten Bun­des­li­ga aus­set­zen. Das wä­re ein so­li­da­ri­sches Zei­chen in der Kri­se. Weil an­de­re an­tei­lig auf Fern­seh­geld

ver­zich­ten müss­ten, wird das aber nicht pas­sie­ren.

Und der Thü­rin­ger Fuß­ball? Der ist auf dem ab­stei­gen­den Ast. Wa­cker Nord­hau­sen hat sich groß­spu­rig über­nom­men. Der Klub, der in vie­len Spie­len kei­ne 1000 Zu­schau­er ins Sta­di­on zog, lock­te Spie­ler mit fünf­stel­li­gen Mo­nats­be­zü­gen. Der FC Rot-weiß Er­furt hat es nach der Insolvenz nicht ge­schafft, wie­der auf die Bei­ne zu kom­men.

Da­ge­gen ist der ZFC Meu­sel­witz aus dem Al­ten­bur­ger Land ein Mus­ter­bei­spiel: Die Spie­ler ge­hen ei­ner Tä­tig­keit, meist in der Com­pu­ter­fa­brik des Ver­eins­chefs, nach. Aus­ge­ge­ben wird das, was in der Kas­se ist – ein gu­tes Vor­bild für an­de­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.