Ostthüringer Zeitung (Zeulenroda-Triebes)

Ein echter Pechvogel

-

Das Wetter macht uns immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Wie oft muss man seine Pläne umwerfen. Aber nicht nur wir – auch die Pfuhlschne­cke hat zu knacken: Wegen widriger Wetterbedi­ngungen nämlich ist der Vogel auf seinem Weg nach Neuseeland umgekehrt und Tausende Kilometer zurück nach Alaska geflogen. Das Tier, dessen Migration vom neuseeländ­ischen Department of Conservati­on mittels eines Funksender­s am Bein verfolgt wird, sei im Yukon-kuskokwim-delta in Alaska in Richtung Südpazifik gestartet, teilte die Behörde mit. Nach 2000 Kilometern sei der ausgewachs­ene Vogel aber auf so starke Winde gestoßen, dass er umdrehen musste. Nach einem 57-stündigen Nonstop-flug landete er wieder in Alaska.

Newspapers in German

Newspapers from Germany