Um­ge­bung er­kun­den

Wer sich in ei­ner Ge­gend aus­kennt, kann so­fort auf Fo­totour ge­hen.

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

21 Spre­chen Sie mit den Ein­hei­mi­schen

Ich pfle­ge gu­te Be­zie­hun­gen zu Bau­ern, Schutz­ver­ei­nen, Wild­hü­tern, Land­be­sit­zern und Ein­hei­mi­schen. Durch die­se Leu­te er­hal­ten Sie vi­el­leicht Zu­gang zu ei­nem un­be­kann­ten Br­unft­platz, oder sie las­sen Sie auf Ih­re Fel­der. Ne­ben In­ter­ne­tTipps hel­fen Ih­nen sol­che Leu­te am bes­ten wei­ter. Bie­ten Sie Ih­nen Ab­zü­ge an, oder stel­len Sie Ih­nen Fo­tos zur Ver­fü­gung.

22 Früh aus dem Bett, spät wie­der rein

Den meis­ten Fo­to­gra­fen dürf­te es be­kannt sein, dass vie­le Tie­re rund um die Mor­gen­däm­me­rung und um den Son­nen­un­ter­gang her­um am ak­tivs­ten sind. Ich durf­te zu die­sen ma­gi­schen Ta­ges­zei­ten be­reits so ei­ni­ge ech­te Aben­teu­er er­le­ben. Manch­mal las­sen die Tie­re Sie ganz nah her­an. Und das Licht hat ei­ne tol­le Qua­li­tät, wenn die nied­ri­ge Son­ne wei­che Schat­ten und schö­ne Far­ben er­zeugt.

23 Le­sen Sie die Land­schaft

Wenn Sie Ih­ren Blick trai­nie­ren, wer­den Sie übe­r­all wild le­ben­de Tie­re fin­den: Füch­se in der Stadt, Re­he in klei­nen Wäl­dern oder Vö­gel im Hei­de­land. Sie wer­den übe­r­all nach die­sen Din­gen su­chen, ver­trau­en Sie den plötz­li­chen Be­we­gun­gen im Au­gen­win­kel. Schär­fen Sie Ih­ren Blick, er­ken­nen Sie den Un­ter­schied zwi­schen ei­nem Maul­wurfs­hü­gel und ei­nem Ha­sen in der Däm­me­rung. Die Zeit ist nie­mals ver­geu­det, und plötz­lich er­ken­nen Sie selbst scheue Rin­gel­nat­tern.

24 Nut­zen Sie die Land­schaft als Ver­steck

Tarn­zel­te ha­ben durch­aus ih­re Be­rech­ti­gung, aber auch die Land­schaft selbst bie­tet vie­le Tar­nungs­mög­lich­kei­ten. Wenn Sie an He­cken ent­lang ge­hen, er­ken­nen Tie­re Ih­re Sil­hou­et­te nicht mehr, und die Schat­ten von Bäu­men ver­ber­gen Sie vor den Bli­cken des Ha­bichts. Ver­hal­ten Sie sich ru­hig, dann re­agie­ren auch die Tie­re ent­spann­ter.

25 Ba­sis­aus­rüs­tung

Le­gen Sie ei­ne Check­lis­te mit den nö­ti­gen Ge­gen­stän­den für die nächs­te Tour an: Ka­me­ras, Op­ti­ken, Ak­kus, Spei­cher­kar­ten, Pro­vi­ant, Klei­dung usw., so ver­ges­sen Sie nichts. 

21

23

24

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.