BLEI­BEN SIE SAU­BER

25

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

Beim Ob­jek­tiv­wech­sel un­ter frei­em Him­mel kann im­mer wie­der Staub auf den Sen­sor ge­lan­gen. Dann se­hen Sie über­all im Bild Fle­cken. Das Pro­blem lässt sich auf meh­re­re Ar­ten be­he­ben: Je nach Soft­ware kön­nen Sie die Fle­cken au­to­ma­ti­siert ent­fer­nen las­sen. Man­che Ka­me­ras bie­ten auch ei­ne Sen­sor­rei­ni­gungs-funk­ti­on. Al­ter­na­tiv kön­nen Sie ein fle­xi­ble­res Zoom­ob­jek­tiv nut­zen, um sich den Ob­jek­tiv­wech­sel un­ter­wegs zu spa­ren. Ich ha­be gu­te Er­fah­rung mit dem 18-200mm f/3.5-5.6g gemacht. Als Reisefotog­raf müs­sen Sie al­ler­dings ab und an den Sen­sor rei­ni­gen. Wenn ein Bla­se­balg nicht mehr hilft, nut­ze ich ei­nen Vi­si­ble­dus­tArc­tic-but­ter­fly-sen­sor­pin­sel, um hart­nä­cki­ge Par­ti­kel zu ent­fer­nen.

AUSRÜSTUNG­STIPP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.