Ju­lies Mei­nung:

Outdoor Fotografie - - Projekte -

„In die­sem Ge­bäu­de gibt es noch an­de­re Tie­re als Schmet­ter­lin­ge. Nach­dem Hea­ther die­se Bar­tagame ent­deck­te, gab sie mir wei­te­re tol­le Tipps zu Na­h­auf­nah­men von Tie­ren. Sie er­klär­te mir, dass die­se seit­li­che Per­spek­ti­ve die ver­füg­ba­re Schärf­en­tie­fe op­ti­mal aus­nutzt, aber dass es am wich­tigs­ten sei, in Ru­he das gan­ze Mo­tiv zu be­trach­ten und ver­schie­de­ne Perspektiv­en aus­zu­lo­ten. Ich ging ganz nah her­an und füll­te den Bild­aus­schnitt mit dem Kopf, wäh­rend der Hin­ter­grund un­scharf ver­schwamm. Hea­ther riet mir, rechts et­was Platz zu las­sen, so­dass das Tier dort­hin schau­en konn­te – ge­nau so, wie man es bei Men­schen-por­träts macht.”

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.