Tam­ron holt sich den Sieg Tam­rons

Das Tam­ron SP 90mm F/2.8 Di VC USD Macro über­zeugt rund­um.

Outdoor Fotografie - - Outdoor-ausrüstung -

neue Ver­si­on sei­nes klas­si­schen 90mm-ma­kros lie­fert ei­ne tol­le Bild­qua­li­tät, ist hoch­wer­tig ver­ar­bei­tet und bie­tet vie­le pro­fes­sio­nel­le Aus­stat­tungs­de­tails. Die Schär­fe des Ca­non-ma­kros ist im ex­tre­men Nah­be­reich et­was schwä­cher, und das Ni­kon kann in­ge­samt nicht mit den Leis­tun­gen des Tam­ron mit­hal­ten. Das So­ny kann dem Tam­ron hin­sicht­lich der Bild­qua­li­tät das Was­ser rei­chen, hat aber kei­nen spe­zi­ell ab­ge­stimm­ten Sta­bi­li­sa­tor. Auch ist das So­ny re­la­tiv teu­er. Lei­der ist das Tam­ron 90mm nicht mit E-mount ver­füg­bar. Das Sig­ma kos­tet we­ni­ger als das Tam­ron und hat da­mit ein tol­les Preis-leis­tungs-ver­hält­nis. Es ist ein wei­te­res Ob­jek­tiv, das so­wohl als mitt­le­res Te­le als auch bei ex­tre­men Na­h­auf­nah­men glänzt. Für Mi­cro-fourThirds-ka­me­ras ist das Olympus 60mm emp­feh­lens­wert. Es ist leicht, gut ver­ar­bei­tet und nutzt den Cropf­ak­tor des Sen­sor­for­mats ide­al aus. Das Sa­myang lie­fert ei­ne gu­te Bild­qua­li­tät, aber kei­nen Au­to­fo­kus. Das To­ki­na konn­te hin­sicht­lich der Bild­qua­li­tät trotz äl­te­ren De­signs eben­falls über­zeu­gen. 

Ca­non EF 100mm f/2.8l Macro IS USM Ca­non EF-S 60mm f/2.8 Macro USM Ni­kon AF-S 105mm f/2.8 G IF ED VR Mi­cro Ni­kon AF-S Mi­cro 60mm f/2.8g ED Olympus 60mm f/2.8 Macro M. Zui­ko Di­gi­tal ED Sa­myang 100mm f/2.8 ED UMC Macro Sig­ma Macro 105mm f/2.8 EX DG OS HSM S

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.