SO GEHT’S: OP­TI­MIE­REN SIE IH­RE RAW-AUF­NAH­MEN IN CA­ME­RA RAW

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

Far­ben rich­tig be­lich­ten

Bei Son­nen­un­ter­gän­gen lie­fern die au­to­ma­ti­schen und halb au­to­ma­ti­schen Be­lich­tungs­mo­di der Ka­me­ra oft feh­ler­haf­te Er­geb­nis­se, da sie da­zu nei­gen, auf dunk­le De­tails im Vor­der­grund (hier die Strand­häu­ser) zu be­lich­ten, wo­durch das Far­ben­spiel am Him­mel ver­lo­ren geht. Be­lich­ten Sie statt­des­sen ma­nu­ell auf den Him­mel. So kön­nen Sie dunk­le Mo­ti­ve im Vor­der­grund nach­träg­lich in Pho­to­shop auf­hel­len und den Him­mel wei­ter ab­dun­keln, um die Far­ben zu be­to­nen.

1 BILD­WIR­KUNG IN CA­ME­RA RAW VER­BES­SERN

Nut­zen Sie Ado­be Ca­me­ra Raw in Pho­to­shop, um die Wer­te für Farb­tem­pe­ra­tur, Kon­trast, Tie­fen und Dy­na­mik zu er­hö­hen. Re­du­zie­ren Sie hin­ge­gen die Ein­stel­lun­gen für Lich­ter und Schwarz.

2 BILD­AUS­SCHNITT OP­TI­MIE­REN

Durch ei­nen ge­ziel­ten Be­schnitt las­sen sich Auf­nah­men oft schnell und ein­fach op­ti­mie­ren. Ich wähl­te hier das 16:9-For­mat, um den recht leer wir­ken­den Vor­der­grund zu ver­klei­nern.

3 HIM­MEL ZUR GEL­TUNG BRIN­GEN

Ein Ver­laufs­fil­ter hilft Ih­nen, die Farbigkeit des Him­mels zu be­to­nen. Dun­keln Sie da­zu die Belichtung um ei­ne Stu­fe ab, er­hö­hen Sie die Farb­tem­pe­ra­tur und fü­gen Sie ei­ne gel­be Tö­nung hinzu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.