Licht für den Vor­der­grund

Nut­zen Sie ei­nen Blitz für Land­schafts­fo­tos un­ter dunk­len oder be­wölk­ten Be­din­gun­gen.

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

Bei der Land­schafts­fo­to­gra­fie geht es meist um den idea­len Um­gang mit vor­han­de­nem Licht, aber Sie kön­nen der Na­tur na­tür­lich un­ter die Ar­me grei­fen. Mit ei­nem ex­ter­nen Blitz­ge­rät (oder so­gar mit dem ein­ge­bau­ten Blitz) hel­len Sie den Vor­der­grund in Ih­ren Auf­nah­men auf.

Das Blitz­licht kommt aber nicht ge­gen star­kes Son­nen­licht an und kann nicht die ge­sam­te Sze­ne­rie auf­hel­len, so­dass der Blitz­ein­satz nur un­ter be­stimm­ten Be­din­gun­gen Sinn macht.

Düs­te­re, stür­mi­sche Ta­ge oder die Zei­ten rund um Son­nen­­au­fund -un­ter­gang eig­nen sich für den Blitz­ein­satz, weil bei schwa­chem Um­ge­bungs­licht die Blitz­wir­kung bes­ser sicht­bar ist. Selbst star­ke Blitz­ge­rä­te hel­len nur den Vor­der­grund auf, ach­ten Sie al­so auf pas­sen­de Ele­men­te in Ka­me­ra­nä­he.

Oh­ne Blitz

Mit Blitz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.