ÜBER DEN DÄ­CHERN DER STADT

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

Nor­ma­ler­wei­se sieht man als Tou­rist ei­ne frem­de Stadt meis­tens von den Stra­ßen aus. Wenn Sie auf der Su­che nach ei­nem in­ter­es­san­te­ren Mo­tiv sind, hal­ten Sie nach Aus­sichts­punk­ten Aus­schau, die ei­nen Blick über die Stadt er­lau­ben. Das kön­nen Tür­me, gro­ße Ho­tels mit ei­nem Re­stau­rant oder ei­ner Bar auf der obers­ten Eta­ge, Brü­cken, Bü­ro­ge­bäu­de oder um­lie­gen­de Ber­ge sein. So kön­nen Sie die Stadt oder die Land­schaft aus ei­ner völ­lig neu­en Per­spek­ti­ve her­aus ab­lich­ten. Bit­ten Sie zum Bei­spiel den Haus­meis­ter des pas­sen­den Ge­bäu­des um Er­laub­nis, von ei­ner der obe­ren Eta­gen ein paar Fo­tos zu schie­ßen. Ei­ne wei­te­re Mög­lich­keit bie­tet Ih­nen auch Ihr Ho­tel­zim­mer – fra­gen Sie schon bei der Re­ser­vie­rung nach ei­nem Do­mi­zil in der obers­ten Eta­ge, so dass Sie aus Ih­rem Fens­ter her­aus die Ar­chi­tek­tur der Stadt aus der Vo­gel­per­spek­ti­ve auf­neh­men kön­nen.

BE­LICH­TUNG: 1/60 SEK., F/6.3, ISO 200 KA­ME­RA: Ca­non EOS 5D Mark II

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.