ACH­TEN SIE AUF DEN HIM­MEL

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

„ Die Auf­nah­me­be­din­gun­gen wäh­rend un­se­res Shoo­tings wa­ren ty­pisch bri­tisch“, er­klärt John la­chend. „ Der Tag deck­te al­le Wet­ter­be­din­gun­gen ab. Wir hat­ten so­gar star­ken Re­gen und Ha­gel­schau­er am Mor­gen. Der Trick bei sol­chen Wet­ter­schwan­kun­gen ist es, so lan­ge zu fo­to­gra­fie­ren, wie ist, da auch ein dunk­ler, wol­ken­ver­han­ge­ner Him­mel ei­ne tol­le At­mo­sphä­re er­zeu­gen kann. War­ten Sie, wenn mög­lich, je­doch im­mer, bis die Son­ne die Sze­ne ein we­nig auf­hellt, da ein be­deck­ter Him­mel oft zu dump­fen Farb­tö­nen führt. Glück­li­cher­wei­se wur­den wir am Nach­mit­tag mt ei­ner per­fek­ten Mi­schung aus Son­ne und Wol­ken be­schenkt. Ich lie­be Wol­ken am Him­mel, da ein rei­nes Blau schnell ein­tö­nig wirkt.“

GRAU & TRIST

SON­NIG & LAU­NISCH

FLAU & LANG­WEI­LIG

HELL & FREUND­LICH

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.