DAR­AUF SOLL­TEN SIE BEIM STATIVKAUF ACH­TEN

Outdoor Fotografie - - Projekte -

1. Hand­ha­bung Bau­en Sie das Sta­tiv voll­stän­dig auf. Las­sen sich die ein­zel­nen Bein­aus­zü­ge ein­wand­frei aus­fah­ren? Wie steht es um die Mit­tel­säu­le? Prü­fen Sie ein­zel­ne Fest­stel­lele­men­te.

2. Ver­ar­bei­tung Na­tür­lich muss das Sta­tiv hoch­wer­tig ver­ar­bei­tet sein. Ach­ten Sie be­son­ders auf die Ver­schlüs­se der Sta­tiv­bei­ne.

3. Funk­ti­ons­um­fang Ver­glei­chen Sie Pack­maß mit ma­xi­ma­ler Aus­zugs­hö­he und das Ge­wicht mit der ma­xi­ma­len Traglast. Gibt es ei­ne ver­kürz­te Mit­tel­säu­le für tie­fe Ka­mer­a­po­si­tio­nen?

4. Sta­bi­li­tät Ein wich­ti­ger Teil des Sta­tivs ist na­tür­lich die Druck­be­las­tung auf dem Sta­tiv. Prü­fen Sie, ob das Drei­bein stand­hält, und ach­ten Sie da­bei auf die un­ters­ten Bein­aus­zü­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.