THULE ASPECT DSLR

Outdoor Fotografie - - Ausrüstung -

Als ei­ner der schlich­tes­ten Fo­to­ruck­sä­cke in die­sem Test­feld prä­sen­tiert sich der Aspect DSLR von Thule. Der Zu­gang zur Ka­me­ra­aus­rüs­tung er­folgt über ein seit­li­ches Fach. Dar­über be­fin­det sich ein Haupt­fach für All­tags­ge­gen­stän­de, das über ei­nen obe­ren Reiß­ver­schluss er­reicht wer­den kann. Die Trenn­wand die­ser bei­den Stau­räu­me kann auf Wunsch ent­fernt wer­den. Scha­de, dass es kei­ne rück­sei­ti­ge Öff­nung, wie zum Bei­spiel beim Minds­hift Ge­ar, gibt. In punc­to Zu­gang ist al­so noch et­was Luft nach oben.

ENTNEHMBAR­ER BE­CKEN­GURT

Der 1,4 Ki­lo­gramm leich­te Thule ist hoch­wer­tig ver­ar­bei­tet und bie­tet mit sei­ner Ver­ar­bei­tung aus Ny­lon ein stra­pa­zier­fä­hi­ges Ma­te­ri­al. Lei­der ver­zich­tet der Her­stel­ler auf ei­ne im Lie­fer­um­fang ent­hal­te­ne Re­gen­schutz­hül­le. Das gut ge­pols­ter­te Tra­ge­sys­tem weiß hin­ge­gen zu über­zeu­gen. Der Be­cken­gurt ist für klei­ne Tou­ren per Klett­ver­schluss ent­nehm­bar. Ein Sta­tiv kann seit­lich trans­por­tiert wer­den.

Schwarz-blau: Der Zu­griff zur Ka­me­ra er­folgt aus­schließ­lich über ei­nen seit­li­chen Zu­griff. Hier sind Mo­del­le der Kon­kur­renz im Vor­teil.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.