SO HA­BEN WIR GE­TES­TET

Outdoor Fotografie - - Ausrüstung -

1Zu­nächst

ha­ben wir ge­prüft, wie es um die Auf­tei­lung und Zu­gäng­lich­keit des Ruck­sacks steht. Ein Ruck­sack kann noch so schick aus­se­hen – wenn ei­ne in­di­vi­du­el­le Hand­ha­bung nicht mög­lich ist, gibt es Punkt­ab­zug. Die­ses Kri­te­ri­um macht 30 Pro­zent der Ge­samt­no­te aus.

2An­schlie­ßend

ging es dem Tra­ge­sys­tem an den Kra­gen. Eben­falls mit 30 Pro­zent der Ge­samt­no­te ge­wich­tet, ist die­ser Punkt nicht we­ni- ger re­le­vant. Kom­fort, aber auch Si­cher­heit und Fle­xi­bi­li­tät sind für ei­ne gu­te No­te un­er­läss­lich. Un­ser Test zeigt: Hier gibt es zwi­schen ei­ni­gen Test­kan­di­da­ten gro­ße Un­ter­schie­de.

3Mit

ei­ner Ge­wich­tung von 40 Pro­zent geht es im drit­ten und letz­ten Be­wer­tungs­kri­te­ri­um um Ver­ar­bei­tung, Ma­te­ri­al und Schutz. Bei Mo­del­len, die hier ei­nen ho­hen Wert er­zie­len, ist ei­ne lan­ge Nutz­bar­keit zu er­war­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.