Hy­po­the­se über­prü­fen

PAGE - - Werkzeug -

2 Mit­hil­fe des Mo­ni­to­ring­tools Brand­watch durch­such­ten wir al­le öf­fent­li­chen Pos­tings rund um das The­men­feld Brief­wahl. Ana­log durch­sucht Brand­watch auch Hash­tags auf Ins­ta­gram und Twit­ter. Da­für gibt man, ähn­lich wie bei Goog­le, ein Such­wort oder ei­ne Wort­grup­pe in das ent­spre­chen­de Such­fens­ter bei Brand­watch ein, al­so in un­se­rem Fall »Brief­wahl« und »Per Brief wäh­len« et ce­te­ra. Brand­watch durch­sucht dann das ge­sam­te In­ter­net und gibt sämt­li­che ge­fun­de­nen Posts zum The­ma aus.

Brand­watch gibt auch so­ge­nann­te To­pic Bub­bles aus 2 . Sie be­nen­nen nicht die Key­words, die man ein­ge­ge­ben hat, son­dern die, die da­mit in Ver­bin­dung ge­bracht wur­den. Wir konn­ten dort se­hen, dass Key­words aus dem The­men­feld Frei­zeit – wie »Sonn­tag«, »Früh­stü­cken«, »Ich geh in die Son­ne« – in Ver­bin­dung mit dem Key­word »Brief­wahl« ver­wen­det wer­den, was un­se­re Hy­po­the­se be­stä­tig­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.