Pa­pier aus Kaf­fee­be­chern

PAGE - - Signale -

Et­wa 7 Mil­lio­nen Ein­weg­kaf­fee­be­cher wer­den täg­lich in Groß­bri­tan­ni­en ver­braucht – viel we­ni­ger sind es hier­zu­lan­de auch nicht. De­ren Re­cy­cling ist durch die Ma­te­ri­al­mi­schung aus Pa­pier und Po­ly­ethy­len schwie­rig. G. F Smith hat jetzt ei­ne Mög­lich­keit ge­fun­den, wie sich dar­aus den­noch Pa­pier her­stel­len lässt. Die von der Fir­ma Ja­mes Crop­per ent­wi­ckel­te Cup­cy­cling-tech­no­lo­gie er­laubt es, 90 Pro­zent ei­nes Ein­weg­be­chers in Fsc-zer­ti­fi­zier­te Pa­pier­fa­sern um­zu­wan­deln. Die ver­blei­ben­den 10 Pro­zent Plas­tik sol­len zu an­de­ren Pro­duk­ten wei­ter­ver­ar­bei­tet wer­den, so­dass letzt­lich gar kei­ne Ab­fäl­le ent­ste­hen.

Extract heißt die auf die­se Art ge­won­ne­ne G.-f-smit­hSor­te. Je­der Bo­gen mit ei­nem Ge­wicht von 380 Gramm ent­hält min­des­tens fünf auf­ge­ar­bei­te­te Cof­fee-to-go-be­cher. In Deutschland ist Extract auch in 130 Gramm er­hält­lich und be­reits ab ei­nem Bo­gen über Rö­mer­turm zu be­zie­hen. Ei­ne tol­le Initia­ti­ve des bri­ti­schen Pa­pier­her­stel­lers, wo­bei das Bes­te im­mer noch das Ver­mei­den von Ein­weg­be­chern ist. ant ↗ https://extract­pa­pers.co.uk, www.ro­emer­turm.de

Extract ist ein neu­es Pa­pier von G. F Smith, das zum Groß­teil aus re­cy­cel­ten Cof­fee-to-goBe­chern be­steht

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.