Flex­box klas­sisch und schnör­kel­los: QWIC

PAGE - - Werkzeug - ↗ https://qwic.de

QWIC, ein E-bi­ke-an­bie­ter aus Ams­ter­dam, setzt die neu­en Css-tech­ni­ken auf sei­ner Web­site ganz un­auf­ge­regt ein. Das Lay­out ba­siert auf dem Flex­box-mo­dell. Um die ein­zel­nen Ele­men­te bei un­ter­schied­li­chen Screen­grö­ßen mal ne­ben- und mal un­ter­ein­an­der plat­zie­ren zu kön­nen, kom­men hier auch ver­schach­tel­te Flex­box-ele­men­te zum Ein­satz. Das zu­rück­hal­ten­de De­sign lässt sich na­tür­lich auch wun­der­bar für an­de­re In­hal­te ver­wen­den. Pro­duk­te oder Blog­bei­trä­ge kön­nen auf die­se Wei­se eben­so schlicht wie chic ge­teasert wer­den. Auf­grund der Ver­schach­te­lun­gen von Flex­box-ele­men­ten ist die Um­set­zung durch­aus et­was an­spruchs­voll. Um­ge­setzt wur­de das De­sign von der nie­der­län­di­schen Di­gi­ta­l­agen­tur Boo­rei­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.