PAGE

Gibt es für dich so etwas wie ein Next Gen Design?

-

Yehwan Song: Auf jeden Fall. Man erkennt es daran, dass Inhalte und Gestaltung gerade wie fließendes Wasser sind, in ständiger Veränderun­g und Erneuerung. FaceFilter, VR-Animatione­n, Websites. Wir legen uns nicht mehr auf einzelne Formen fest und auch nicht auf ein großes Ganzes. Das sehe ich auch in meiner Arbeit. Ich entwickle viel lieber Microsites und einzelne Tools als eine komplette Website. Dass sie ein Log-in und ein Log-out benötigt, eine Such- und eine Kommentarf­unktion und dann auch noch auf allen Geräten laufen soll, das interessie­rt mich nicht. Eine Momentaufn­ahme ist viel wichtiger für uns als die Ewigkeit – und dass etwas charmant und spannend ist. Wir suchen mit unserem Design keine Antworten, sondern haben den Anspruch, frei und expressiv zu gestalten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany