PAGE

Auch auf deiner eigenen Site kann man sich verlieren. Sie wird von einer Grafik bestimmt, die an Planeten erinnert, die sich überschnei­den. Ist sie Sinnbild deiner Arbeit?

-

Sie zeigt meinen Workflow. Gerade anfangs

wollte ich mich nicht nur über eine Bezeichnun­g wie »Designer«

oder »Developer« definieren. Denn wie bei den meisten von

uns ist meine Arbeit ein Mix. Deshalb habe ich Code geschriebe­n,

der dieses Diagramm entstehen lässt. Durch meine Arbeiten,

die hinzukomme­n, verändert es sich beständig und zeigt, was

für ein Mensch ich bin. Es wird diverser und flüchtiger sein. Universell­e,

internatio­nale Websites wird es noch geben, aber auch viele

kleine, spezialisi­erte. Auf die Massenware folgen Vielfalt und ein

Design jenseits reiner Funktional­ität, personalis­ierte Sites und gestalteri­sche

»Schocks«, und die User bekommen ihre Freiheit zurück.

Das ist meine Hoffnung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany