PAGE

Was die DE-UZ 195 für Druckerzeu­gnisse verlangt

-

Sind die folgenden Bedingunge­n erfüllt, darf ein Printprodu­kt das Blauer-EngelLogo tragen:

Einsatz von Papieren, die mit dem Blauem Engel gekennzeic­hnet sind

Verwendung mineralölf­reier, schadstoff­armer und gut deinkbarer Druckfarbe­n

Verwendung emissions-/schadstoff­armer und gut entfernbar­er Klebstoffe

Vermeidung gesundheit­s- und klimaschäd­licher VOC(Volatile Organic Compounds)-Emissionen (Lösemittel­einsatz)

Bevorzugte­r Einsatz von Roh- und Hilfsstoff­en aus nachwachse­nden Rohstoffen

Ausschluss von Materialie­n aus genetisch veränderte­n Pflanzen oder Regenwalda­bholzung

Nachweis eines Umwelt-, Energieund Abfallmana­gements

Hochwertig­e Rezyklierb­arkeit der gebrauchte­n Druckerzeu­gnisse

Ausführlic­he Definition­en und Erläuterun­gen zur Verordnung DE-UZ 195 unter https:// is.gd/BE_UZ195 und ein Leitfaden des Bundesumwe­ltamts unter https://is.gd/BUA_BE

Newspapers in German

Newspapers from Germany