Hin­ter­grund KI: To­paz Labs A.I. Gi­ga­pi­xel

Künst­li­che In­tel­li­genz setzt die Fir­ma aus Te­xas ein, um Bil­der zu ver­grö­ßern Da­bei ste­hen ho­he Qua­li­tät und Ge­schwin­dig­keit im Vor­der­grund.

PC Magazin - - Desktop & Software -

Die Soft­ware A.I.Gi­ga­pi­xel er­zeugt von klei­nen Fo­tos Bil­der im Rie­sen­for­mat. Die Ent­wick­ler schrei­ben im To­paz-Blog ( www. to­pazl­abs.com), dass her­kömm­li­che Ver­fah­ren wie In­ter­po­la­ti­on nur be­dingt gu­te Er­geb­nis­se lie­fern. Des­we­gen wur­de beim Pro­dukt auf Künst­li­che In­tel­li­genz ge­setzt. Bei ei­nem Blick un­ter die Hau­be von A.I. Gi­ga­pi­xel wird die KI durch Ten­sorF­low von Goog­le rea­li­siert.

Mit Vor­la­gen zum Er­folg

Das Frame­work hilft beim Ent­wurf des Al­go­rith­mus und beim Trai­ning ei­nes neu­ro­na­len Netz­werks mit Bil­dern. Da­zu wur­de das Sys­tem mit Mil­lio­nen Bil­dern ge­füt­tert und die­se in ver­schie­de­nen Grö­ßen ana­ly­siert. Auf Ba­sis die­ser In­for­ma­tio­nen kann A.I.Gi­ga­pi­xel für klei­ne Mo­ti­ve feins­te De­tails für die er­rech­ne­te große Ver­si­on er­zeu­gen. Ver­si­on 2 hat vie­le Op­ti­mie­run­gen, den­noch be­nö­tigt der Nut­zer für die Nut­zung ei­nen schnel­len PC und ei­ne Gra­fik­kar­te mit viel Spei­cher.

Bild: To­paz Labs

Mit KI sol­len die Re­sul­ta­te beim Hochs­ka­lie­ren viel bes­ser sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.