Ers­te In­fos zum Win­dows-April-Up­date

Im April 2019 soll das nächs­te Win­dows-Up­date neue in­tel­li­gen­te und prak­ti­sche Funk­tio­nen brin­gen.

PC Magazin - - Inhalt -

Dunk­ler Mo­dus und Ale­xa

Kaum ist das Herbst-Upa­te aus­ge­rollt, steckt das nächs­te Win­dows-Up­date (1903) schon in den Start­lö­chern. Er­war­tet wird es im April 2019 und soll zahl­rei­che neue smar­te und nütz­li­che Funk­tio­nen ent­hal­ten. So wächst un­ter an­de­rem die Win­dows-Sprachas­sis­ten­tin Corta­na mit Ale­xa von Ama­zon zu­sam­men. Da­durch wird es mög­lich, über Corta­na Ale­xa zu be­die­nen, um das Smart Ho­me zu steu­ern oder on­line ein­zu­kau­fen. Das Up­date bringt auch ein dunk­les Win­dows-De­sign. Das sieht nicht nur cool aus, son­dern schont auch die Au­gen und spart auf Note­books Strom. Zu den neu­en Funk­tio­nen zählt dar­über hin­aus ei­ne de­tail­lier­te­re An­zei­ge der Fest­plat­ten­be­le­gung. Sie bie­tet auch er­wei­ter­te Mög­lich­kei­ten zum Frei­ge­ben von Spei­cher­platz. Fer­ner soll es nach dem Up­date ein­fa­cher sein, un­er­wünsch­te Apps, wie den 3D Vie­wer, Groo­ve Mu­sic oder Sti­cky No­tes, über die Ein­stel­lun­gen oder das Kon­text­me­nü zu de­instal­lie­ren.

www.mi­cro­soft.de

Das nächs­ten Win­dows-Up­date (April-Up­date 1903) bringt un­ter an­de­rem ei­nen schnell in­stal­lier­ba­ren Dun­kel-Mo­dus – auf Wunsch mit hel­lem Start­me­nü (l.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.