Kon­trol­le über die ei­ge­nen Da­ten

PC Magazin - - Tool-Paket Tools Für Webworker -

Es muss nicht gleich der gro­ße Wurf mit kom­ple­xen neu­en Tech­no­lo­gi­en sein: Wenn Sie sich „nur“ein we­nig von Face­book, Twit­ter und Co. lö­sen möch­ten, bie­tet Ih­nen das In­dieWeb ei­ne gu­te Grund­la­ge ( in­dieweb.org). Die Zie­le der In­dieWeb-Be­we­gung las­sen sich mit zwei Sät­zen kurz zu­sam­men­fas­sen: Own your da­ta und Pu­blish (on your) Own Si­te,Syn­di­ca­te El­se whe­re (kurz POS­SE). Da­bei nut­zen Sie ver­schie­de­ne Tools und Tech­ni­ken, um Bil­der, Posts oder Kom­men­ta­re zu­nächst auf Ih­rer ei­ge­nen Web­site zu ver­öf­fent­li­chen und von dort auf Wunsch an an­de­re Netz­wer­ke, wie eben Face­book oder Twit­ter, wei­ter­zu­rei­chen. Das Gan­ze rich­tet sich in ers­ter Li­nie an Webent­wick­ler, weil teil­wei­se et­was Ba­s­tel­ar­beit nö­tig ist. Aber es gibt ei­ni­ge Plug­ins für Word­Press und an­de­re Sys­te­me. Und mit Known auch ei­ne So­ci­al Pu­blis­hing En­gi­ne, die vie­le In­dieWeb-Tech­ni­ken di­rekt mit­bringt ( wi­th­known.com).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.