Nicht al­les ist ver­bo­ten

PC Magazin - - Netzwerk & Smart Home -

Der Ha­cker­pa­ra­graph stellt den Be­sitz, die Ver­brei­tung und den Ge­brauch von Werk­zeu­gen un­ter Stra­fe, de­ren Zweck es ist, Da­ten und Pass­wör­ter aus­zu­spä­hen. Da bei der Ver­ab­schie­dung des § 202c StGB im Deut­schen Bun­des­tag im Mai 2007 der gut­wil­li­ge Um­gang mit Ha­cker­tools durch IT-Si­cher­heits­ex­per­ten nicht er­fasst wur­de, hat die Eu­ro­pean Ex­pert Group for IT Se­cu­ri­ty (EICAR) ei­ne ju­ris­ti­sche Stel­lung­nah­me ver­fasst. Sie geht da­von aus, dass gut­ar­ti­ge Tä­tig­kei­ten bei aus­führ­li­cher Do­ku­men­ta­ti­on nicht straf­bar sind. Auch die da­ma­li­ge Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­rin Bri­git­te Zy­pries ver­wies im Ju­li 2007 dar­auf, dass die­ser Pa­ra­graph nur die Vor­be­rei­tungs­hand­lun­gen zu Com­pu­ter­straf­ta­ten un­ter Stra­fe stel­le. Un­kri­tisch ist da­her die Un­ter­su­chung der ei­ge­nen EDV auf Si­cher­heits­lü­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.