IN­FO SO FUNK­TIO­NIERT ME­GA

PCgo - - Titelthema -

Nach dem Auf­ruf von https://me­ga.nz wird die Ober äche für den Da­ten­trans­fer in­itia­li­siert. Für das Hoch­la­den und Tei­len von Da­tei­en be­nö­tigt man ei­nen Ac­count bei Me­ga. Der ist in der Ba­sis­ver­si­on kos­ten­los. Über­steigt der Be­darf an Spei­cher­platz das Gra­tis-An­ge­bot, kann der Nut­zer ei­nen Pro-Ac­count er­wer­ben. Me­ga hat ver­schie­de­ne Ta­ri­fe im An­ge­bot, die sich nach Lauf­zeit und der Grö­ße des On­line-Spei­chers rich­ten.

Da­ten auf die Me­ga-Ser­ver hoch­la­den

Nach der An­mel­dung schiebt der Nut­zer ein­fach ei­ne oder meh­re Da­tei­en mit der Maus auf das Brow­ser-Fens­ter. Der Brow­ser über­nimmt den Rest und lädt die Da­ten auf den Ser­ver. In der Me­ga-Ober äche ste­hen Funk­tio­nen zum An­le­gen von Ord­nern und der Or­ga­ni­sa­ti­on der Da­ten zur Ver­fü­gung. Da­zu ge­hö­ren Ko­pie­ren, Ver­schie­ben und Um­be­nen­nen. Über das Adress­buch las­sen sich Kon­tak­te ver­wal­ten und an die­se Da­ten frei­ge­ben. Über die Chat-Funk­ti­on von Me­ga ist die di­rek­te Kom­mu­ni­ka­ti­on mög­lich. Die auf­ge­räum­te und ein­fach zu be­die­nen­de Ober äche macht die Ar­beit mit dem Sys­tem für den An­wen­der sehr sim­pel. Für das kom­for­ta­ble Ar­bei­ten gibt es Er­wei­te­run­gen für Mo­zil­la Fi­re­fox und Goog­le Chro­me. Zu­sätz­lich exis­tie­ren Down­load-Ma­na­ger für Win­dows, Mac OS und Li­nux. Er­gänzt wird das An­ge­bot mit Apps für mo­bi­le Ge­rä­te mit An­dro­id, iOS, Win­dows Pho­ne und Black­ber­ry.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.