DOP­PELT SO GROSS

Samsung hat es ge­tan: Die ers­ten zwei Te­ra­byte gro­ßen SSDs sind auf dem Vor­marsch. Wir ha­ben ei­ne da­von ge­gen star­ke Kon­kur­renz ins Ren­nen ge­schickt. ❯ von Oli­ver Ket­te­rer

PCgo - - Test Und Technik -

Samsung backt o en­bar kei­ne klei­nen Bröt­chen. Die Ko­rea­ner ha­ben die­ser Ta­ge ih­re SSD-Ran­ge um zwei Mo­del­le er­wei­tert. Zwei Merk­ma­le ste­chen dem Ken­ner so­fort ins Au­ge. Zum Ei­nen: Die Spei­cher­ka­pa­zi­tät der neu­en SSDs wur­de ver­dop­pelt – von ei­nem auf zwei Te­ra­byte. Der­ar­tig gro­ße Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten wa­ren bis­lang am Con­su­mer-Markt nicht zu­ge­gen. Bei ei­nem auf­ge­ru­fe­nen Preis von rund 850 Eu­ro ist zu­dem klar, dass hier ei­ne an­spruchs­vol­le Kli­en­tel adres­siert wird. Zum Zwei­ten: Der für die­se Mo­dell- rei­he und Spei­cher­grö­ße üb­li­che Con­trol­ler – der Samsung MEX – wur­de er­setzt, und zwar durch ei­nen Samsung MHX. Gleich ge­blie­ben ist der ein­ge­setz­te 3D-VNAND-Spei­cher, der nach wie vor in der zwei­ten Ge­ne­ra­ti­on mit 32 Ebe­nen und im 40-nm-Fer­ti­gungs­ver­fah­ren her­ge­stellt wird. Ins­ge­samt ist der Trend zu neu­en, leis­tungs­stei­gern­den Con­trol­lern aber bei al­len Her­stel­lern zu spü­ren. Kein Wun­der, denn mo­der­ne SSDs lie­gen mit ih­ren Da­ten­trans­fer­ra­ten be­reits auf ei­nem sehr ho­hen Ni­veau und sto­ßen lang­sam aber si­cher an die Gren­zen der SATA-III-Spe­zi kat­i­on, die Da­ten­trans­fer­ra­ten bis ma­xi­mal 600 MBy­te pro Se­kun­de vor­sieht.

Im Zwie­licht der Da­ten­ra­te

Da aber bei je­der Art von Da­ten­trans­fer im­mer auch ein Pro­to­koll-Over­head un­ter an­de­rem zur Da­ten­ve­ri zie­rung mit­ge­sen­det wird, han­delt es sich bei den 600 MBy­te um ei­nen theo­re­ti­schen Wert. Ei­ne Aus­nah­me stel­len le­dig­lich kom­pri­mier­te Da­ten­trans­fers dar. Hier ist es durch­aus mög­lich, die

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.