IN­FO 4-BAY-NAS-AL­TER­NA­TI­VE

PCgo - - Test Und Technik -

Wer mit we­ni­ger Funk­tio­nen und deut­lich ge­rin­ge­rer Schreib­ge­schwin­dig­keit aus­kommt, soll­te sich die gut 170 Eu­ro güns­ti­ge­re Zy­xel-NAS an­se­hen.

Güns­tig und spar­sam

Mit dem NAS540 bie­tet Zy­xel ei­nen gut aus­ge­stat­te­ten und vor al­lem kos­ten­güns­ti­gen Netz­werk­spei­cher an, der eben­falls vier in­ter­ne Fest­plat­ten im 3,5- oder 2,5-Zol­lFor­mat auf­neh­men kann. Das Ge­rät bie­tet nicht den­sel­ben Funk­ti­ons­um­fang wie die QNAP 431+, doch da­für ist der Stra­ßen­preis mit nur 190 Eu­ro kon­kur­renz­los güns­tig. Ei­nen Fern­zu­gri via Re­lay-Ser­ver bie­tet Die Fest­plat­ten­ein­schü­be bei Zy­xels NAS540 wer­den durch ei­ne Front­plat­te ver­deckt. die NAS540 nicht, da­für zwei kon gu­rier­ba­re Gi­ga­bit-LAN-Ports (Link-Ag­gre­ga­ti­on) und – eben­so wie die QNAP-NAS – ei­nen Me­dien­ser­ver von Twon­ky. Bei den Ener­gie­spar­mög­lich­kei­ten wie Sleep-Mo­dus oder An- und Aus­schal­ten per Zeit­plan in Kom­bi­na­ti­on mit Wa­ke-on-LAN ist das Zy­xelNAS mit dem von QNAP auf Au­gen­hö­he. Nur beim Schrei­ben ist QNAPs NAS na­he­zu dop­pelt so schnell.

In die Lauf­werks­rah­men las­sen sich mit je­weils drei Sch­räub­chen auch 2,5-Zoll-Plat­ten ein­bau­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.