SAMSUNG GE­AR S

PCgo - - Test Und Technik -

Als ei­ner der we­ni­gen Smart­watch-Her­stel­ler bleibt Samsung mit der Ge­ar S dem Smart­watchLook treu und läuft Ge­fahr, da­mit nur Tech­nik­fa­na­ti­ker an­zu­lo­cken. Und die­se soll­ten da­mit auch ih­re wah­re Freu­de ha­ben. Das ge­wölb­te High-Tech-Dis­play macht am Hand­ge­lenk Sinn und sorgt für größt­mög­li­che Darstel­lung. Au­ßer­dem kann die Ge­ar S ei­gen­stän­dig oh­ne Smart­pho­ne als Te­le­fon be­nutzt wer­den. Mit so viel Po­wer kommt aber na­tür­lich wie im­mer das Ener­gie­pro­blem zum Tra­gen. Wer das Te­le­fon ein­zeln be­nutzt, wird mit ei­ner Ak­ku­la­dung in der Pra­xis nicht über den Tag kom­men. Ma­te­ri­al: Echt­le­der Ab­mes­sun­gen: 39 x 58 x 12 mm Dis­play: 360 x 480 Pi­xel, ge­wölbt Ge­wicht: 67 g Ak­ku: 300 mAh mit va­ria­bler Lauf­zeit Spei­cher: 4 GBy­te in­tern & 512 MBy­te RAM Samsung, www.samsung.de, Preis: 280 Eu­ro (weiß), 315 Eu­ro (schwarz)

VOR UND NACH­TEI­LE

Ei­gen­stän­di­ges (Frei­sprech-)Te­le­fon; ele­gan­tes De­sign

Als Smart­watch di­rekt er­kenn­bar; täg­li­ches Auf­la­den bei Be­nut­zung mit Smart­pho­ne zu­sam­men, mehr­mals täg­lich bei ei­gen­stän­di­ger Be­nut­zung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.