ZEPP TEN­NIS

PCgo - - Test Und Technik -

Der We­ara­blesWahn nimmt kein En­de, möch­te man mei­nen, doch bei Pro­duk­ten wie dem Ten­nisSchlagana­ly­se­auf­satz von Zepp kann die Aus­wer­tung der ei­ge­nen Trai­nings­da­ten wich­tig sein. Der Auf­satz passt auf je­den Schlä­ger und wird per Blue­tooth mit dem Smart­pho­ne ver­knüpft. Die Da­ten­aus­wer­tung per App ver­läuft rei­bungs­los, al­ler­dings kann der nor­ma­le Auf­satz im Spiel stö­rend sein. Es emp elt sich, ei­ne sog. Pro-Mount Mon­ta­ge­vor­rich­tung da­zu­zu­kau­fen. Lie­fer­um­fang: 2 Auf­sät­ze, kom­pa­ti­bel mit je­dem Schlä­ger­her­stel­ler Spei­cher: Ge­nü­gend für bis zu 2000 Schwün­ge Ak­ku­lauf­zeit: 2,5 St­un­den Ge­wicht: 7,7 g Zepp, www.zepp.com/ten­nis, Preis: 150 Eu­ro

VOR UND NACH­TEI­LE Ex­ak­te Schwung­auf­zeich­nung; viel­fäl­ti­ge Leis­tungs­an­ga­ben Auf­satz oh­ne ProMount (25 Eu­ro Auf­preis) kann beim Spie­len stö­rend sein

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.