NERO VI­DEO PRE­MI­UM 2

PCgo - - Test Und Technik -

Vi­deo Pre­mi­um 2 ist ein Vi­deo­schnitt­pro­gramm mit ei­ner sehr gu­ten Me­di­en­ver­wal­tung, mit dem Sie al­le gän­gi­gen Vi­deo- und Au­dio­for­ma­te ver­ar­bei­ten und auch hoch­au ösen­de Fil­me (HD, 4K) er­zeu­gen kön­nen. Fil­me un­ter­stüt­zen meh­re­re Ton­for­ma­te ein­schließ­lich Dol­by Di­gi­tal 5.1. Ei­ne leis­tungs­fä­hi­ge Ton­spur­be­ar­bei­tung für den DD-5.1Sound fehlt al­ler­dings. Ne­ben ei­ner Ex­press­be­ar­bei­tung mit ei­ner fes­ten An­zahl an Ton- und Au­dio­spu­ren wird ei­ne er­wei­ter­te Be­ar­bei­tung mit ei­ner un­be­grenz­ten Spu­ran­zahl an­ge­bo­ten. Das Pro­gramm macht 222 Vi­deo-, 39 Au­dio- und 34 Ti­te­le ek­te, 42 Über­blen­dun­gen, 150 Clip­arts (z. B. Sprech­bla­sen/Rah­men) so­wie 48 Hin­ter­grün­de ver­füg­bar. Es bie­tet ani­mier­te Bild-in-Bild-E ek­te, zu­weis­ba­re Film­de­signs so­wie ei­ne Im­port­funk­ti­on für Win­dows-Live-Mo­vieMa­ker-Pro­jek­te. Fer­ner gibt es ei­ne Rhyth­muser­ken­nung für Au­dio­spu­ren und ei­ne Er­ken­nungs­funk­ti­on für Wer­be­spots.

Andre­as Mas­lo/mm Zwi­schen dem Ex­press- und er­wei­ter­ten Be­ar­bei­tungs­mo­dus kann man nicht be­lie­big wech­seln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.