MAGIX WEB DE­SI­GNER 11 PRE­MI­UM

PCgo - - Test Und Technik -

Mit dem Web De­si­gner 11 Pre­mi­um las­sen sich schnell und ein­fach at­trak­ti­ve Web­sites er­stel­len. Da­zu braucht der An­wen­der kei­ne HTML-, CSS- und Ja­vaS­cript-Kennt­nis­se. Nor­ma­ler­wei­se muss er nur ei­ne der zahl­rei­chen De­sign-Vor­la­gen aus­wäh­len, ein we­nig an­pas­sen und mit ei­ge­nen In­hal­ten fül­len. Al­ter­na­tiv wird mit ei­ner lee­ren Vor­la­ge be­gon­nen. Tex­te, Bil­der, Vi­de­os und an­de­re In­hal­te las­sen sich wie in ei­ner Text­ver­ar­bei­tung edi­tie­ren. Der mit der Soft­ware ver­link­te On­li­neCon­tent-Ka­ta­log bie­tet Zu­gri auf die De­signs für kom­plet­te Web­sites. Wäh­rend man In­hal­te der Stan­dard-Web­site be­ar­bei­tet, wird die da­zu­ge­hö­ri­ge mo­bi­le Web­site au­to­ma­tisch an­ge­passt – und um­ge­kehrt. Um die Funk­tio­na­li­tät ei­nes Pro­jekts zu über­prü­fen, dient ein in­ter­ner Vor­schau-Mo­dus, wo­bei al­le in­stal­lier­ten Brow­ser zur Aus­wahl ste­hen. Die Soft­ware be­inhal­tet fer­ner das Hos­ting-Pa­ket M (2000 MBy­te On­line-Spei­cher­platz, ei­ne In­klu­siv-Do­main) des Cloud-Di­ens­tes Tas­kPi­lot. Sven Häh­le/mm Der Magix Web De­si­gner 11 Pre­mi­um lässt sich ähn­lich wie ein Text­ver­ar­bei­tungs­pro­gramm be­die­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.