PUSHBULLET IN­FOS ZWI­SCHEN GE­RÄ­TEN AUS­TAU­SCHEN

PCgo - - Praxis -

Egal, ob ein Bild, ein Link oder ein Do­ku­ment – mit dem nütz­li­chen Add-on Pushbullet tau­schen Sie die­se In­for­ma­tio­nen mit al­len Ih­ren Rech­ner und mo­bi­len End­ge­rä­ten aus. Das klei­ne Tool er­for­dert ei­ne Gra­tis-An­mel­dung beim An­bie­ter. Über ei­ne ein­fa­che Ober

äche im Web­brow­ser oder in der mo­bi­len App se­hen Sie al­le Ein­trä­ge, die Sie mit dem Tool ge­teilt ha­ben. Mit­hil­fe der Er­wei­te­run­gen für Fi­re­fox und Chro­me las­sen sich die Da­ten schnell ver­schi­cken. Bei Smart­pho­nes oder Ta­blets funk­tio­niert das über die Tei­len-Funk­ti­on in den Apps. Dort wäh­len Sie Pushbullet als Ziel aus. Vor dem Ver­schi­cken ver­ge­ben Sie noch ei­nen Bet­re und fü­gen auf Wunsch auch ei­ne Nach­richt hin­zu. Lei­der ist die Da­t­ei­grö­ße bei Pushbullet auf 25 MBy­te be­grenzt, was das Ver­schi­cken von Vi­de­os fast im­mer un­mög­lich macht. Die Er­wei­te­run­gen für die Brow­ser wei­sen den An­wen­der auf ein­ge­hen­de Da­ten hin. Der kann so­fort auf die In­for­ma­tio­nen zu­grei­fen. Wei­ter­lei­ten von SMS ans Smart­pho­ne Ei­ne nütz­li­che Zu­satz­funk­ti­on er­laubt das Schrei­ben ei­ner SMS auf dem Com­pu­ter und die Wei­ter­lei­tung an ein Smart­pho­ne. Die­ses sen­det Ih­re Nach­richt dann an den Emp­fän­ger. Da­bei greift Pushbullet auf das Te­le­fon­buch des mo­bi­len Ge­rä­tes zu. Das er­laubt Ih­nen be­que­men Zu­gri auf die Num­mern oh­ne Ab­tip­pen vom klei­nen Bild­schirm. Wei­te­re In­fos: www.pushbullet.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.