Schlacht­hof bleibt bis 23. Ok­to­ber dicht

Peiner Allgemeine Zeitung - - NIEDERSACHSEN -

BAD IBURG. Die Zu­kunft ei­nes un­ter dem Ver­dacht der Tier­quä­le­rei ste­hen­den Schlacht­ho­fes in Bad Iburg ist un­ge­wiss. Der Be­trieb ist auf An­ord­nung des Land­krei­ses Os­na­brück zu­nächst bis 23. Ok­to­ber still­ge­legt. Die Staats­an­walt­schaft Ol­den­burg er­mit­telt, und das Lan­des­amt für Ver­brau­cher­schutz und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (La­ves) über­prüft die EU-Zu­las­sung des Be­trie­bes. Da­zu wer­de auch ei­ne An­hö­rung vor­be­rei­tet, so ei­ne La­ves-Spre­che­rin am Frei­tag. Die Staats­an­walt­schaft er­mit­telt ge­gen zum Teil na­ment­lich noch nicht be­kann­te Mit­ar­bei­ter des Schlacht­ho­fes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.