Ge­or­gi­ne: Po­li­zei be­kam Hin­wei­se

Ex-Pei­ne­rin (14) ver­schwand 2006 spur­los

Peiner Allgemeine Zeitung - - PEINE -

BER­LIN/PEI­NE. Nach der ZDFSon­der­sen­dung „Ak­ten­zei­chen XY un­ge­löst – Ver­miss­te“am Mitt­woch­abend (PAZ be­rich­te­te) gin­gen bis Frei­tag­nach­mit­tag 35 wei­te­re Hin­wei­se bei der Mord­kom­mis­si­on Ber­lin ein, die sich auf das mys­te­riö­se Ver­schwin­den der da­mals 14-jäh­ri­gen Ge­or­gi­ne Krü­ger be­zo­gen. Das Mäd­chen hat­te mit ih­rer Fa­mi­lie bis zu ih­rer Rück­kehr nach Ber­lin im Früh­som­mer 2006 ei­ne Zeit lang in Pei­ne ge­lebt.

Den ein­zel­nen Hin­wei­sen wer­de nun sorg­fäl­tig nach­ge­gan­gen, teil­te die Po­li­zei mit. Aus wel­chem Um­feld sie stam­men, wur­de bis­her nicht mit­ge­teilt. Eben­so nicht, ob sich auch An­ru­fer aus Pei­ne mög­li­cher­wei­se bei der Ber­li­ner Po­li­zei ge­mel­det hat­ten.

Rück­blick: Am 25. Sep­tem­ber 2006 ver­schwand Ge­or­gi­ne Krü­ger auf dem Nach­hau­se­weg von der Schu­le auf dem et­wa 200 Me­ter lan­gen Weg zwi­schen Bus­hal­te­stel­le und Woh­nung. Seit­dem fehlt jeg­li­che Spur von ihr.

Im­mer wie­der gab es Hin­wei­se an die Po­li­zei, zu­letzt hat­te im März 2018 ein an­ony­mer An­ru­fer Ko­or­di­na­ten ei­nes Wald­stücks durch­ge­ge­ben, an de­nen die Lei­che zu fin­den sei. Die groß an­ge­leg­te Su­che blieb er­folg­los. ane

FO­TO: PO­LI­ZEI BER­LIN

Wird seit 2006 ver­misst: Ge­or­gi­ne Krü­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.