Die Rück­kehr der Nar­ren: Am 11.11. geht’s in Ste­der­dorf los

Kar­ne­va­lis­ten ge­hen in 30. Sai­son – Gro­ße Bür­ger­fast­nacht am 23. Fe­bru­ar 2019 im Gast­haus „Zur Son­ne“

Peiner Allgemeine Zeitung - - PEINE - VON ANT­JE EH­LERS

STE­DER­DORF. Wenn am Sonn­tag, 11.11., die Kar­ne­vals­sai­son be­ginnt, gibt es für das Ko­mi­tee der Bür­ger­fast­nacht Ste­der­dorf/Wend­es­se von 1989, dem „El­fer­rat“et­was Be­son­de­res zu fei­ern: Der Ver­ein geht in sei­ne 30. Sai­son.

➞ Man ha­be zwar je­des Jahr ein Mot­to, aber dies sei nur als An­re­gung für Bei­trä­ge oder Ko­s­tü­mie­run­gen ge­dacht.

„Nach­dem ei­ni­ge Zeit zu­vor die Kap­pen­bäl­le des Schüt­zen­ver­eins ,ein­ge­schla­fen’ wa­ren, über­leg­ten sich drei Un­er­schro­cke­ne, wie­der ei­ne ähn­li­che Ver­an­stal­tung mit Be­zug zum Kar­ne­val auf die Bei­ne zu stel­len“, er­zählt El­fer­rat-Prä­si­dent Vol­ker Schewe. Andre­as Zer­ter, Joa­chim Mai­bach und ihm sei es da­mals ge­lun­gen, in Sport­und Schüt­zen­ver­ein so­wie Feu­er­wehr Un­ter­stüt­zer zu fin­den. Nach in­ten­si­ver Vor­be­rei­tung konn­te man dann im Fe­bru­ar 1989 die ers­te Bür­ger- fast­nacht in Ste­der­dorf nach rhei­ni­schem Vor­bild fei­ern.

„Und jetzt, am Sonn­tag, über­neh­men wir dann auch um 11.11 Uhr sym­bo­lisch den Schlüs­sel von un­se­rem Orts­bür­ger­meis­ter Hol­ger Hahn. Die Bür­ger­fast­nacht mit gro­ßer Prunk­sit­zung fin­det dann am 23. Fe­bru­ar im Gast­haus ,Zur Son­ne’ in Ste­der­dorf statt“, so Schewe, der mitt­ler­wei­le seit 25 Jah­ren den Vor­sitz hat. Das Mot­to steht auch schon fest: „Kar­ne­val im Ho­s­pi­tal“. Man ha­be zwar je­des Jahr ein Mot­to, aber dies sei nur als An­re­gung für Ko­s­tü­mie­run­gen oder Bei­trä­ge ge­dacht. Je­der, der et­was zum Pro­gramm bei­tra­gen möch­te, sei vom The­ma her un­ge­bun­den.

Tra­di­tio­nell ge­hö­ren dem Ste­der­dor­fer „El­fer­rat“nur Män­ner an, elf an der Zahl, wie der Na­me schon sagt. „Und wenn ein Mit­glied aus­schei­det, so muss ge­währ­leis­tet sein, dass sein Nach­fol­ger auch ei­nem der drei be­reits ge­nann­ten Ver­ei­ne an­ge­hört“, weist Schewe auf die Re­gu­la­ri­en hin. Das Pro­gramm der Sit­zun­gen kön­ne je­doch so­wohl von Män­nern als auch von Frau­en ge­stal­tet wer­den. „Wer Spaß am kar­ne­va­lis­ti­schen Trei­ben hat und gern auf der Büh­ne steht, darf sich uns gern an­schlie­ßen. Da­bei ist die Her­kunft egal – nicht nur Ste­der­dor­fer sind zum Mit­ma­chen ein­ge­la­den“, wirbt der Prä­si­dent für Nach­wuchs. Bei In­ter­es­se kön­ne man sich ger­ne mit ihm un­ter 0151/ 11608888 oder per E-Mail an bür­ger­fast­nacht@ste­der­dorf. de in Ver­bin­dung set­zen.

Er­in­ne­run­gen an ver­gan­gen Zei­ten gibt es auch. So ha­be man bei­spiels­wei­se beim Um­bau der Büh­ne im Gast­haus et­li­che al­te Ge­gen­stän­de ge­fun­den, zu de­nen den Ste­der­dor­fern man­che Ge­schich­ten ein­ge­fal­len sei­en. Und auch in der Ge­gen­wart ist der Ver­ein ak­tiv und bringt sich mit der Teil­nah­me an Ver­an­stal­tun­gen ins Dorf­le­ben ein.

FO­TO: PRIVAT

2017 stand die Bür­ger­fast­nacht ganz im Zei­chen Bay­erns.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.