Peiner Allgemeine Zeitung

Immer weniger im Homeoffice

-

MÜNCHEN. Nach eineinhalb Jahren Corona-Pandemie ist eine stetig wachsende Mehrheit der deutschen Arbeitnehm­er wieder in der Firma tätig. Im Juli arbeitete nach einer neuen Schätzung des Münchner Ifo-Instituts nur noch ein Viertel der Beschäftig­ten

(25,5 Prozent) zumindest zeitweise zu Hause, eine Fortsetzun­g des rückläufig­en Trends der vergangene­n Monate. Im Juni waren es noch 28,4 Prozent. Das sei aber nicht nur auf das Ende der Homeoffice­pflicht zurückzufü­hren: „Die Menschen suchen wieder häufiger den persönlich­en Kontakt im Büro“, sagte der Ifo-Wissenscha­ftler Jean-Victor Alipour.

Newspapers in German

Newspapers from Germany