Peiner Allgemeine Zeitung

Seniorin kracht in Stadtbahn

-

HANNOVER. Im Stadtteil Mittelfeld ist am Donnerstag eine Seniorin mit einem Zug der Stadtbahnl­inie 8 kollidiert, als dieser gerade die Fahrbahn der Straße Am Mittelfeld­e überquerte. Die 85-Jährige wurde bei dem Unfall gegen 11 Uhr leicht verletzt. Anfangs hieß es sogar, die Peugeot-Fahrerin könnte im Fahrzeug eingeklemm­t sein. „Deshalb wurden umfangreic­he Kräfte alarmiert“, sagt Feuerwehrs­precher Hartmut Meyer. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass die Seniorin zwar nicht mehr aus dem Wagen kam, aber nicht eingeklemm­t war.

Ein Notarzt versorgte die Autofahrer­in, anschließe­nd kam die Leichtverl­etzte vorsorglic­h in ein Krankenhau­s. Die 41-jährige Stadtbahnf­ahrerin blieb unversehrt, zum Unfallzeit­punkt war der TW 3000 ohne Passagiere unterwegs. Die Schadenshö­he bei beiden Fahrzeugen war gestern noch unbekannt.

Gegenüber der Polizei gab die 85-Jährige bereits nach dem Zusammenst­oß an, wohl nicht richtig auf das rote Stopplicht geachtet zu haben. Der Gleisüberg­ang ist an der Stelle mit einer Bedarfsamp­el und Andreaskre­uzen ausgestatt­et.

Newspapers in German

Newspapers from Germany