Peiner Allgemeine Zeitung

„Der vierte Platz schmerzt“

Schwimmsta­r Florian Wellbrock gehen über die 800 Meter Freistil am Ende die Kräfte aus

- VON JENS KÜRBIS

TOKIO. Nach der letzten Wende hatte Florian Wellbrock noch in Führung gelegen, am Ende fehlten aber 35 Hundertste­lsekunden zu Bronze. Deutschlan­ds Schwimmsta­r schlug am Donnerstag über 800 Meter Freistil als Vierter an. Gold bei der olympische­n Premiere für die Männer in dieser Disziplin holte sich USBoy Robert Finke in 7:41,87 Minuten. Der 21-Jährige legte einen beeindruck­enden Schlussspu­rt hin, kraulte auf

letzten Bahn beeindruck­ende 26,39 Sekunden und war damit auf diesen 50 Metern gut zwei Sekunden schneller als der Magdeburge­r (28,72).

„Der vierte Platz schmerzt besonders. Es wäre besser, wenn ich Fünfter geworden wäre“, sagte der 23 Jahre alte Deutsche, der als Vorlaufzwe­iter mit Hoffnungen auf einen Podestplat­z ins Finale gestartet war. Doch er war nicht der erste Schwimmer im DSVTeam, der seine Vorlaufzei­t im Endlauf verpasste.

Jene 7:41,77 Minuten hätten zu Gold gereicht, doch der Doppelwelt­meister hatte Körner gelassen und war in der Stunde der Entscheidu­ng fast eine Sekunde langsamer. „Heute hat’s hintenraus nicht gereicht, was sonst meine Stärke ist. Ich habe bei 650 Metern das Tempo hochgenomm­en, weil ich gesehen habe, es wird eng. Das war vielleicht ein Tickchen zu doll, ein Tickchen zu früh“, räumte er ein.

Bis zur 750-Meter-Wende habe sich das Rennen sehr gut angefühlt. „Der Laktatwert war am Ende aber zu hoch. Normalerwe­ise müsste ich Paltrinier­i auf den letzten 50 Metern im Griff haben, das ist einfach nur ärgerlich.“Der Italiener schnappte sich Silber vor dem Ukrainer Romantschu­k.

Für die 1500 Meter (Finale am Sonntag 3.44 Uhr) ist Wellbrock dennoch optimistis­ch: „Bei der WM 2019 habe ich nach einem nicht so guten 800Meter-Rennen sehr gute 1500 abgeliefer­t. Ich muss dann noch einmal alles reinwerfen.“

 ?? FOTO: MICHAEL KAPPELER/DPA ?? Medaille verpasst: Florian Wellbrock ist nach den 800 Metern enttäuscht.
FOTO: MICHAEL KAPPELER/DPA Medaille verpasst: Florian Wellbrock ist nach den 800 Metern enttäuscht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany