Peiner Allgemeine Zeitung

„Bewegende Aktion“des VfL Woltorf: Müll sammeln in Dorf und Umgebung

-

WOLTORF. Eine saubere Sache, die Aktion der Jugendabte­ilung des VfL Woltorf: Schon im Frühjahr wollte sie eine „Plogging-Aktion“starten, was jedoch an den zur Pandemiebe­kämpfung notwendige­n Maßnahmen scheiterte. Doch jetzt war es so weit: Es erfolgte der Aufruf an die Mitglieder des Sportverei­ns: „Bewegt euch… – und sammelt Müll!“

„Beim Plogging geht es darum, sportlich aktiv zu werden und dabei die Landschaft von

Müll zu befreien, der leider viel zu oft in unserer Ortschaft einfach so hinterlass­en wird“, sagt VfL-Jugendwart­in Lene Ankermann. Dem Aufruf folgten zahlreiche Woltorfer. Die Walkinggru­ppe machte eine Tour durch den Ortskern und sammelte einige Säcke Müll. Die Läufer aus dem Verein waren am nächsten Tag in und um Woltorf unterwegs.

Hinzu kamen große und kleine Dorfbewohn­er, die dem Aufruf folgten. Auch beim Männerwalk­ing wurde einiges an Müll gesammelt. Am Ende waren sechs blaue Säcke gefüllt und Woltorf ein Stück sauberer.

Marit Noack, die die Aktion initiiert hatte, war zufrieden. „Der Jugendabte­ilung war es wichtig, auf das Thema aufmerksam gemacht und das Bewusstsei­n für eine saubere Umwelt etwas angeregt zu haben“, sagte Lene Ankermann und regte an, Aktionen dieser Art auch weiterhin in den Vereinsbet­rieb aufzunehme­n.

 ?? FOTOS (2): RALF BÜCHLER ?? Maximilian Otto setzte sich im dritten Satz mit 10:8 gegen den Wolfsburge­r Philip Müller durch.
FOTOS (2): RALF BÜCHLER Maximilian Otto setzte sich im dritten Satz mit 10:8 gegen den Wolfsburge­r Philip Müller durch.
 ?? FOTO: VEREIN ?? Lene Ankermann (2. von rechts) und die Mitglieder der VfL-Jugendabte­ilung mit einem Teil des bei der Plogging-Aktion gesammelte­n Mülls.
FOTO: VEREIN Lene Ankermann (2. von rechts) und die Mitglieder der VfL-Jugendabte­ilung mit einem Teil des bei der Plogging-Aktion gesammelte­n Mülls.
 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany