Se­lek­ti­ve Rawan­pas­sun­gen

So neh­men Sie schnell se­lek­ti­ve An­pas­sun­gen in Ca­me­ra Raw vor.

Photoshop Handbuch - - RAW-ENTWICKLUNG -

Wir ha­ben uns über die Jah­re dar­an ge­wöhnt, Ca­me­ra Raw pri­mär als Soft­ware zu nut­zen, die Bil­der für die wei­te­re Be­ar­bei­tung in Pho­to­shop vor­be­rei­ten soll. Doch die Ein­füh­rung von se­lek­ti­ven An­pas­sungs-werk­zeu­gen hat die mög­li­chen Work­flows stark ver­än­dert – was vie­le Fo­to­gra­fen aber noch gar nicht zur Gän­ze aus­nut­zen. Tat­säch­lich ist die Ar­beit in Pho­to­shop deut­lich sel­te­ner not­wen­dig, als Sie vi­el­leicht den­ken.

Ca­me­ra Raw bie­tet Ver­laufs­fil­ter, Korrekturpinsel und Ra­di­al­fil­ter, mit de­nen sich vie­le Stan­dard­auf­ga­ben aus Pho­to­shop di­rekt am RAW vor­neh­men las­sen, und das non-de­struk­tiv, denn al­le lo­ka­len An­pas­sun­gen las­sen sich je­der­zeit än­dern. Zu­dem grei­fen die Werk­zeu­ge in Ca­me­ra Raw auf die Raw-da­tei zu und nicht auf kom­pri­mier­te For­ma­te mit we­ni­ger De­tail­in­for­ma­tio­nen.

Der Ver­laufs­fil­ter kommt pri­mär in der Land­schafts­fo­to­gra­fie zum Ein­satz und kann über­be­lich­te­te De­tails im Him­mel wie­der sicht­bar ma­chen, oh­ne an­de­re Bild­be­rei­che zu be­ein­flus­sen.

Den Korrekturpinsel kön­nen Sie für klei­ne oder un­re­gel­mä­ßi­ge Be­rei­che ver­wen­den. Da­mit ma­len Sie ein­fach Ih­re An­pas­sun­gen ins Bild, wo­bei sich Pin­sel­grö­ße und Weich­heit ein­stel­len las­sen. Ver­se­hent­lich über­mal­te Be­rei­che kön­nen Sie lö­schen, und die au­to­ma­ti­sche Mas­kie­rung ver­hin­dert ein Über­ma­len von Ob­jekt­kan­ten. Die Hand­ha­bung ist et­was kom­ple­xer, bie­tet aber die prä­zi­ses­te Kon­trol­le.

Mit dem Ra­di­al­fil­ter len­ken Sie die Auf­merk­sam­keit des Be­trach­ters. Wir ha­ben die­se drei Werk­zeu­ge ein­ge­setzt, um un­ser Fo­to kom­plett in Ca­me­ra Raw zu be­ar­bei­ten.

VOR­HER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.