So schär­fen Sie Ihre Bilder richtig.............................................112

Photoshop Lightroom - - Inhaltsverzeichnis -

Ver­lei­hen Sie un­scharf wirk­enden Mo­tiven mit der ko­r­rek­ten Nach­schär­fung mehr Wirkung, ohne Arte­fakte zu erzeu­gen

Es kann aus ver­schiede­nen Grün­den eine echte Her­aus­forderung darstellen, knackig-scharfe Bilder zu erzeu­gen. Viele Dig­italka­m­eras haben einen einge­bauten Fil­ter zur Ver­mei­dung von Moiré, der zu einer le­ichten Un­schärfe führt. Dieser Tief­pass- oder AA-Fil­ter (Anti Alias­ing) führt natür­lich auch zu le­ichten Un­schär­fen in wichti­gen Bildteilen.

Wenn Sie die Kam­era sehr nah an der Blume platzieren, wird die Schär­fen­tiefe ger­ing – es ist also nur ein schmaler Bere­ich im Fokus. De­tails da­vor oder dahin­ter wer­den le­icht ver­schwom­men dargestellt. Ein Bild, das auf dem Kam­eradis­play noch scharf aus­sah, ent­täuscht oft am großen Mon­i­tor durch Un­schärfe.

Light­room bi­etet in seiner De­tails-Palette wichtige Werkzeuge, um fe­in­ste De­tails in nicht ganz schar­fen Fo­tos zu ver­stärken. Diese Schär­fungs-Werkzeuge funk­tion­ieren, in­dem sie den Kan­tenkon­trast um feine De­tails im Bild er­höhen und ih­nen so mehr Wirkung ver­lei­hen. Bei der dig­i­talen Nach­schär­fung laufen Sie aber auch im­mer Ge­fahr, Bil­drauschen zu ver­stärken (wie hier im blauen Hin­ter­grund). Zu­dem kön­nen Schär­fungsarte­fakte entste­hen sowie aus­ge­bran­nte Lichter, beschnit­tene Schat­ten oder Lichthöfe an den geschärften Bere­ichen.

Im fol­gen­den Work­shop schauen wir uns die Möglichkeiten an, Bilder ohne sicht­bare Schär­fungsarte­fakte zu schär­fen. Wir zeigen Ih­nen, wie Sie die Schär­fung auf wichtige Bere­iche beschränken und gle­ichzeitig an­dere Bild­bere­iche von der Schär­fung auss­chließen – und auf diese Weise dort das Risiko uner­wün­schter Arte­fakte zu min­imieren.

NACHHER

VORHER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.