Wasserze­ichen in Bilder ein­fü­gen...........................................150

Photoshop Lightroom - - Inhaltsverzeichnis -

So schützen Sie Ihre Bilder mit Wasserze­ichen oder einer Erken­nungstafel in der Seiten-Palette des Drucken-Mo­duls

nline-Ga­le­rien und -Port­fo­lios sind ein­fache Wege, seine Bilder zu teilen, aber Fo­tos sind on­line schwierig zu schützen. Als Fo­tograf liegt das Urhe­ber­recht bei Ih­nen, aber wenn ein Bild erst ein­mal herun­terge­laden und woan­ders wieder gepostet wurde, wis­sen poten­zielle Kun­den nicht mehr, wer der Fo­tograf war. So wer­den Bilder ohne Nen­nung des Urhe­bers und ohne Bezahlung ver­wen­det. Vielle­icht wollen Sie auch einem Kun­den Proofs senden, damit er nachbestellen kann, aber gle­ichzeitig unau­torisierte Aus­drucke ver­hin­dern.

Wie wir in Kapitel 1 gezeigt haben, kön­nen Sie Urhe­ber­in­for­ma­tio­nen in den Me­ta­daten eines Fo­tos

Oun­ter­brin­gen, so­dass diese In­for­ma­tio­nen im­mer mit dem Bild verknüpft bleiben. Poten­zielle Kun­den kön­nen so le­icht mit Ih­nen in Kon­takt treten. Me­ta­daten kön­nen aber auch schlicht ig­nori­ert wer­den.

Um Ihre Fo­tos ef­fek­tiver zu schützen, bi­etet die Seit­enPalette des Druck-Mo­duls Ih­nen die Möglichkeit, Ihren Bildern sicht­bare Wasserze­ichen oder Erken­nungstafeln hinzuzufü­gen. Sie kön­nen dafür eigene Grafiken ver­wen­den oder Text entsprechend an­passen. Der Trick am Wasserze­ichen liegt darin, einen in­for­ma­tiven Text zu erzeu­gen, der die Far­ben und die Kom­po­si­tion des Bildes aber gle­ichzeitig möglichst wenig stört.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.