ZAU­BER­STAB-WERK­ZEUG TASTATURKÜRZEL: W

PhotoshopBIBEL - - GRUNDLAGEN WERKZEUGE -

Der Klas­si­ker der Aus­wahl­werk­zeu­ge ist mit be­grenz­ter In­tel­li­genz aus­ge­stat­tet und eig­net sich zur schnel­len Mar­kie­rung von far­bähn­li­chen Flä­chen. Sie kli­cken auf ei­nen Farb­ton, und der Zau­ber­stab mar­kiert al­le um­lie­gen­den Far­ben, die die­sem ähn­lich sind. Die To­le­ranz stel­len Sie in der Werk­zeu­g­o­p­tio­nen­leis­te ein. Mit 0 wird nur die Far­be ge­wählt, die an­ge­klickt wird, mit 255 wie­der­um sämt­li­che Farb­tö­ne. Der stan­dard­mä­ßig ein­ge­stell­te Wert von 32 ist ei­ne gu­te Aus­gangs­ba­sis. Sie wer­den fest­stel­len, dass man mit dem Zau­ber­stab bei­spiels­wei­se ei­nen blau­en Him­mel pro­blem­los aus­wäh­len kann, bei ei­nem bunt ka­rier­ten Hemd versagt er hin­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.