FREISTELLUNGSWERKZEUG TASTATURKÜRZEL: C

PhotoshopBIBEL - - GRUNDLAGEN WERKZEUGE -

Hier­mit schnei­den Sie Bild­rän­der un­kom­pli­ziert zu­recht. Kli­cken und zie­hen Sie auf der Ar­beits­flä­che, um je­nen Be­reich zu mar­kie­ren, der spä­ter er­hal­ten wer­den soll. Die Rand­be­rei­che, die ge­löscht wer­den, sind dun­kel mar­kiert. Die­se Aus­wahl ist an den äu­ße­ren Ecken in Grö­ße, Po­si­ti­on und so­gar in der Dre­hung jus­tier­bar. Ein Dop­pel­klick in den ge­wähl­ten Be­reich, die En­ter-Tas­te oder ein Klick auf den Ha­ken in der Werk­zeu­g­o­p­tio­nen­leis­te stellt das Mo­tiv dann frei. In der Op­tio­nen­leis­te ist vor al­lem der Punkt Brei­te/ Hö­he in­ter­es­sant, wenn Sie ei­nen pi­xel­ge­nau­en Aus­schnitt er­stel­len wol­len. Ein Häk­chen bei Per­spek­ti­visch zieht ei­ne ver­zerr­te An­sicht (zum Bei­spiel von ei­nem schräg fo­to­gra­fier­ten Ge­bäu­de) in ei­nem Schritt in die kor­rek­te An­sicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.