⎮on­live­li­ne

Production Partner - - Report | Fraunhofer-jahrestagu­ng -

Die Ar­beit des on­live­li­ne-teams ist ei­ne be­ein­dru­cken­de Er­folgs­ge­schich­te. Seit 2013 ent­wi­ckeln Pe­tra Lam­mers und Nor­win Kan­de­ra un­ter die­sem Na­men Kon­zep­te der Li­ve-kom­mu­ni­ka­ti­on und Stra­te­gie. Sonst im­mer mit Un­ter­stüt­zung von um­set­zen­den Agen­tu­ren, setz­te on­live­li­ne die Fraun­ho­fer-jah­res­ta­gung als ein­zi­ge Ver­an­stal­tung di­rekt um. Mit Björn Her­mann ar­bei­ten sie re­gel­mä­ßig – auch an den Licht­kon­zep­ten für die Fraun­ho­fer-jah­res­ta­gun­gen. „Bei all die­sen Ver­an­stal­tun­gen ha­ben wir mit die­sem Team schon sehr Au­ßer­ge­wöhn­li­ches rea­li­sie­ren kön­nen und vie­le Mög­lich­kei­ten aus­ge­reizt. Es war al­so nur kon­se­quent, ein­mal et­was völ­lig Neu­es aus­zu­pro­bie­ren“, so der Licht­künst­ler. Her­mann be­treu­te schon meh­re­re preis­ge­krön­te Groß­ver­an­stal­tun­gen, wie die An­ti-oper NEITHER (deut­scher Büh­nen­preis 2013) und das Bür­ger­fest zum 25. Jah­res­tag des Mau­er­falls (deut­scher Büh­nen­preis 2015). Auch als das on­live­li­ne Ge­samt­kon­zept der Fraun­ho­fer-jah­res­ta­gung 2014 mit dem FAMAB-AWARD so­wie mit dem EUBEA Award aus­ge­zeich­net wur­de, war das krea­tiv-tech­ni­sche Team in den Schlüs­sel­po­si­tio­nen iden­tisch be­setzt. 2015 soll­te die Ar­beit für die Jah­res­ta­gung er­neut be­deu­ten­de An­er­ken­nung fin­den: Den Eubea Award in Bron­ze gab es in der Ka­te­go­rie B2B Event und beim FAMAB-AWARD wur­de Gold in der Ka­te­go­rie Best Cor­po­ra­te Event über­reicht. Ge­krönt wur­de die­ses ein­ma­li­ge Kon­zept schließ­lich En­de des Jah­res mit dem deut­schen Büh­nen­preis Opus 2015 in der Ka­te­go­rie Licht­de­sign.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.