Ùdy­na­mi­sche EQS

Production Partner - - Test | Soundcraft Vi2000 -

Dy­na­mi­sche EQS sind Fil­ter in der Si­gnal­ver­ar­bei­tung, die ih­re Ei­gen­schaf­ten ab­hän­gig vom Si­gnal­pe­gel zu än­dern ver­mö­gen. Ein ty­pi­sches Bei­spiel da­zu ist der Ein­satz bei zu ag­gres­siv klin­gen­den Vo­cals oder bei ad­ap­ti­ven Fil­ter zur Ver­mei­dung von Rück­kopp­lun­gen, die genau dann in ei­nem be­stimm­ten Fre­quenz­be­reich den Pe­gel re­du­zie­ren, wenn hier über län­ge­re Zeit ein kon­stant ho­her Pe­gel an­liegt, was mit ho­her Wahr­schein­lich­keit auf ei­ne Rück­kopp­lung hin­deu­tet. Dy­na­mi­sche EQS wir­ken al­so ver­gleich­bar ei­nem Com­pres­sor oder Ex­pan­der, nur eben se­lek­tiv auf be­stimm­te Fre­quenz­be­rei­che. Ei­nes der be­kann­tes­ten Ge­rä­te die­ser Gat­tung ist der DPR901II von BSS. Da liegt es na­tür­lich na­he, des­sen Funk­ti­on auch in den neu­en Di­gi­tal­pul­ten des Har­man-kon­zerns zu in­te­grie­ren, was mit der neu­en Vi Soft­ware jetzt auch ge­sche­hen ist.

In je­dem Ein­gang fin­det sich ein dy­na­mi­scher Vier­band-eq mit um­fang­rei­chem Be­di­en­feld. Ein­ge­stellt wer­den kön­nen, wie bei ei­nem nor­ma­len EQ, die Fre­quenz und die Band­brei­te, aber kein Gain, das wird durch den Com­pres­sor ge­steu­ert. Für den Com­pres­sor kön­nen die ge­ne­rel­le Funk­ti­on Com­pres­sor oder Ex­pan­der, der Schwell­wert (Th­res­hold) und die Zeit­kon­stan­te Fast/slow ge­wählt wer­den. Zum Schwell­wert lässt sich noch aus­wäh­len, ob die­ser für die ge­wähl­te Funk­ti­on beim Über- oder Un­ter­schrei­ten ak­tiv wird. Mit der Tas­te SC So­lo be­steht zu­dem die Mög­lich­keit, in den ge­fil­ter­ten Si­de Chain di­rekt hin­ein­zu­hö­ren.

Die vier dy­na­mi­schen EQS sind in der Stan­dard­ein­stel­lung als Bell-fil­ter de­fi­niert. Das ers­te Fil­ter kann aber, eben­so wie im Ori­gi­nal von BSS, auch als Low-shelf und das vier­te als High-shelf de­fi­niert wer­den. Wie die Fil­ter re­agie­ren, zei­gen die drei nach­fol­gen­den Fre­quenz­gän­ge für Com­pres­sor- und Ex­pan­der-funk­tio­nen und für ei­ni­ge ex­em­pla­ri­sche Ein­stel­lun­gen der Band­brei­te so­wie als Low- oder High-shelf-fil­ter.

Al­le hier ge­zeig­ten Mes­sun­gen wur­den mit li­nea­ren Sweeps kon­stan­ten Pe­gels aus­ge­führt. Die ge­zeig­ten Kur­ven sind da­her nur ex­em­pla­risch für die­se Art von Si­gnal zu se­hen. Die grund­sätz­li­che Funk­ti­on der dy­na­mi­schen EQS ist aber trotz­dem gut zu er­ken­nen.

Pa­ra­me­ter ei­nes dy­na­mi­schen EQS der in sei­ner Funk­ti­on dem BSS DPR-901 ent­spricht

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.