Ùralf Mi­ko­la­jcz­ak

Production Partner - - Test -

Ralf Mi­ko­la­jcz­ak ist seit über 25 Jah­ren Au­tor für STICKS Play.drums.bet­ter und ar­bei­tet seit über 30 Jah­ren als Back­li­ner in Sa­chen Drums, Gi­tar­re & Bass und mehr. Zu sei­nen Auf­trag­ge­bern für den Live- und Stu­dio-ein­satz zäh­len un­ter an­de­ren PUR, BAP, Carl Carl­ton, Ju­pi­ter Jo­nes, Sil­ber­mond, Fu­ry in the Slaught­er­hou­se und vie­le mehr.

„Mit den ers­ten In-ear-kopf­hö­rern hat­te ich schon Mit­te der neun­zi­ger Jah­re zu tun. Als Back­li­ner für die bei­den Drum­mer Mar­tin Stoeck und Roland Bless im Rah­men der PUR „Aben­teu­er­land“-tour hat­te ich die Auf­ga­be, wäh­rend der Show ddrum-sounds und di­ver­se Click­tracks zu über­wa­chen, zu la­den und zu star­ten. Mit In-ear-hö­rern war das in ei­ner kon­trol­lier­ten Wei­se mög­lich, nur das Au­dio­phi­le war zu die­sem Zeit­punkt noch deut­lich we­ni­ger im Fo­kus. Im Lau­fe der Jah­re ha­be ich die un­ter­schied­lichs­ten Hö­rer ge­nutzt, mich in­ten­siv mit di­ver­sen Kopf­hö­rer­ver­stär­kern be­schäf­tigt und auch ei­ni­ge Sys­te­me für Tou­ren zu­sam­men­ge­stellt.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.