Ùbe­son­der­heit der DSGVO

Production Partner - - Recht | Christian Kuß Zur Dsgvo -

Der Groß­teil un­se­rer Ge­setz­te be­ruht auf dem Prin­zip des Ver­bo­tes. Das be­deu­tet, dass man erst­mal da­von aus­geht, man dür­fe al­les, au­ßer es ist ex­pli­zit ge­setz­lich ver­bo­ten. Die DSGVO ar­bei­tet genau an­ders her­um. Die Gr­und­an­nah­me lau­tet: Im Da­ten­schutz dür­fen erst ein­mal gar kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­ar­bei­tet wer­den, es sei denn, die DSGVO er­laubt dies aus­drück­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.