Ka­me­ra-Bild­sti­le in Ca­me­ra Raw nach­ah­men.......................86

'Raw mit Photoshop - - Editorial -

Durch die Ver­wen­dung von Ka­mer­a­pro­fi­len pas­sen Sie die Far­ben und Ton­wer­te ei­nes Bil­des mit we­ni­gen Klicks an.

Vie­le Ka­me­ras bie­ten Ih­nen ei­ne Rei­he vor­ge­fer­tig­ter Bild­sti­le an, die bei der Auf­nah­me an­ge­wen­det wer­den, dar­un­ter Por­trät, Land­schaft oder Neu­tral. Die­se Vor­ga­ben ver­än­dern die Far­ben und Ton­wer­te. Der Bild­stil Land­schaft ver­stärkt bei­spiels­wei­se na­tür­lich vor­kom­men­de Far­ben wie Blau und Grün. Der Bild­stil Neu­tral hin­ge­gen ver­stärkt we­der Far­ben noch Kon­trast, so­dass Sie den ge­wünsch­ten Look nach­träg­lich am Rech­ner ein­stel­len kön­nen.

Wenn Sie im JPEG-For­mat ar­bei­ten, sind die Er­geb­nis­se der Bild­sti­le in Pho­to­shop nur noch schlecht zu ver­än­dern. Wenn Sie RAWs auf­neh­men, kön­nen Sie ganz ein­fach nach­träg­lich mit ver­schie­de­nen Looks ex­pe­ri­men­tie­ren, in­dem Sie die Reg­ler im Ka­mera­ka­li­brie­rungs-Rei­ter in Ca­me­ra Raw an­pas­sen. Die­ser Rei­ter ist so et­was wie Ihr Sprung­brett zur schnel­len Farb- und Ton­wertan­pas­sung. Nach der Aus­wahl ei­nes Pro­fils kön­nen Sie des­sen Wir­kung mit den Schie­be­reg­lern in den Grund­ein­stel­lun­gen noch nach Ih­rem per­sön­li­chen Ge­schmack ver­än­dern.

VOR­HER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.