»Schnee­be­deckt ragt der KILIMANDSCHARO im Nord­os­ten Tan­sa­ni­as am Ho­ri­zont em­por.«

reisen EXCLUSIV - - Afrika -

Mit 5.895 Me­tern der höchs­te Berg Afri­kas. Wer die atem­be­rau­ben­de Aus­sicht über die Sa­van­ne von oben ge­nie­ßen möch­te, hat al­ler­dings noch An­stren­gen­des vor sich. Min­des­ten fünf bis sechs Ta­ge dau­ert der Auf- und Ab­stieg, je nach Rou­te und Hö­hen­emp­find­lich­keit. Auf der Mar­an­gu-rou­te ste­hen den Wan­de­rern Hüt­ten zur Ver­fü­gung, an­sons­ten muss bei bit­te­rer Käl­te ge­zel­tet wer­den. Wer sich zwi­schen­drin ak­kli­ma­ti­siert, hat grö­ße­re Chan­cen, den Gip­fel zu er­rei­chen. Sechs­tä­gi­ge Be­stei­gung bei Hau­ser Ex­kur­sio­nen inkl. deutsch­spra­chi­ger Rei­se­lei­tung, Ho­tel vor und nach Gip­fel­be­stei­gung so­wie Trä­gern, Ein­trit­ten, Equip­ment und Ver­pfle­gung ab € 2.000 p. P. www.hau­ser-ex­kur­sio­nen.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.